.

Cultural Development

Der beste Weg für den Wandel ist, ihn gemeinsam zu gestalten!

Kulturelle Veränderungen brauchen Zeit, Ausdauer und Durchhaltevermögen. Faktoren, die in Unternehmen schwer zu vermitteln sind. Tatsächlich stehen schnelle Entscheidungen und kurzfristige Maßnahmen stärker im Fokus. Kosten, fehlende Kapazitäten, wechselnde Verantwortlichkeiten stehen einem längerfristigen Wandel oft entgegen. Maßgeblich ist die Bedeutung der Umsetzung. Für unternehmensweite Projekte, die nachhaltig die Unternehmenskultur verändern, z.B. eine neue Führungskultur, Einrichtung neuer Organisationsformen, die Dezentralisierung von Entscheidungsprozessen etc. haben wir unseren 7-stufigen CLC-Circle entwickelt, um den gewünschten Kulturwandel nachhaltig zu steuern UND kurzfristige Erfolge zu ermöglichen. Hierbei kommen Elemente des Change-Managements sowie agile Entscheidungspraktiken zum Tragen.

Kulturwandel-Prozess.

  1. Historie und aktuelle Situation verstehen und Potenziale erkennen.
  2. Bild der Zukunft gestalten und Zukunftsperspektiven entwickeln.
  3. Entscheidungsträger überzeugen und Beteiligte und Betroffene motivieren.
  4. Projektverantwortung und -struktur planen und Projektablauf organisieren.
  5. Handlungsfelder und Maßnahmen umsetzen und Prozesse steuern.
  6. Kontinuierlich mit Entscheidern und Mitarbeitern kommunizieren und über aktuelle Entwicklungen informieren.
  7. Neue Prozessentwicklungen anpassen und Kulturwandel stetig verankern.